Ein Dienstleistungsgebäude an der Nordzufahrt zur Stadt Zug mit zwei U-förmigen sechsgeschossigen Gebäuden, die sich nach Norden öffnen und so eine Hofsituation schaffen. Auf die Schenkel sind vier leicht auskragende Baukörper aufgesetzt, die der ausgeprägt vertikal betonten Fensterrasterung einen horizontalen Akzent entgegenhalten.