Die Aufgabenstellung für dieses Wettbewerbsprojekt verlangte einerseits nach einer städtebaulichen Lösung in der komplexen Situation mit Strassenräumen, halbprivaten Innenräumen und Fussgängerachsen. Zum andern galt es, ein Gebäude mit erkennbarer Identität bereitzustellen. Architektur erhält hier ihre Funktion nicht nur durch die Nutzung, sondern auch als Beitrag zur Corporate Identity des Auftraggebers. Obwohl axess Architekten mit ihrem Entwurf erfolglos blieb, bot das Projekt Gelegenheit, kreative Lösungsansätze zu entwickeln.